Damit Sie sich Nachts nicht gruseln müssen – So schützen Sie ihre Wohnng vor Einbrechern

Wie den Statistiken des deutschen Kriminalamts zu entnehmen ist, steigt jeden Monat die Anzahl der Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäuser sowie Villen und Industrie- oder Gewerbebetrieben. Die meisten Einbrüche finden in der Nacht statt, wenn sich die Eindringlinge durch die Dunkelheit geschützt fühlen. Wenn Sie sich in der Nacht nicht mehr sicher in Ihrem Eigenheim fühlen, sollten Sie sich Gedanken über sicherheitstechnische Einrichtungen machen. Schon durch einfache Maßnahmen können Sie Ihr Eigentum besser schützen und können wieder in Ruhe schlafen.

Der Schlüsseldienst Mettmann – Ihr Fachmann für Sicherheitstechnik

Wenn Sie nicht mehr sorglos in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Eigenheim schlafen können, sollten Sie eine Lösung im Bereich Sicherheitstechnik finden. Auf der Homepage http://schlüsseldienst-in-mettmann.de/ finden Sie viele Vorschläge für sicherheitstechnische Einrichtungen. Der Schlüsseldienst Mettmann steht Ihnen auch telefonisch für Auskünfte zur Verfügung und erklärt Ihnen gern, welche Maßnahmen Ihnen mehr Sicherheit in Ihrem Eigenheim bieten. Er vereinbart mit Ihnen einen unverbindlichen Gesprächstermin bei Ihnen zu Hause, wobei er sich einen Überblick über die örtlichen Gegebenheiten verschaffen kann. Das erleichtert ihm die Erarbeitung eines für Sie maßgeschneiderten Konzepts. Wenn Sie während der Woche geschäftlich unterwegs sind, sollten Sie sich für die Installation einer Alarmanlage oder eines Videoüberwachungssystems entscheiden. Die Anschaffungen sind relativ kostenintensiv, aber Sie sind dadurch auf der sicheren Seite, was Einbrüche betrifft. Es gibt aber auch kostengünstige Alternativen im Bereich Sicherheitstechnik, die Einbrechern den Zutritt zu Ihrem Eigenheim erschweren.



Den ganzen Artikel lesen...

Buchtipp: Hide

Sommerzeit, Urlaubszeit, Zeit für Bücher! Unsere Stammleserin und Gastautorin Kerstin hat wieder einen Buchtipp für euch, vielleicht gefällt es euch.

Das Buch heißt Hide und die Autorin Jennifer Rush und ist die Fortsetzung von Escape, das wir euch hier auf der Seite bereits vorgestellt haben. Was ist wahr, was Lüge, wem kann man überhaupt noch trauen? Die vier machen sich auf die Suche nach der Vergangenheit.

Den ganzen Artikel lesen…

Buchtipp: Escape

Der Sommer lädt zum Lesen ein! Unsere Stammleserin und Gastautorin Kerstin hat wieder einen Buchtipp für euch, vielleicht gefällt es euch.

Das Buch heißt Escape und die Autorin Jennifer Rush. Es geht um geheime Experimente an Menschen, vier Jungen und ein Mädchen auf der gefährlichen Flucht aus einem Labor, und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Der erste Band einer mehrteiligen Serie verspricht viel Spannung.

Den ganzen Artikel lesen…

Buchtipp: Die Blumen des Schmerzes

Wir haben heute wieder einmal einen Buchtipp von Kerstin für euch, und zwar Die Blumen des Schmerzes von Brenna Yovanoff. Bis November und dem letzten Teil der Twilight-Saga im Kino ist es noch weit, so kann man mit neuem Lesestoff die Zeit ein wenig überbrücken.

Wieder einmal spielen Engel und Dämonen eine entscheidende Rolle in dieser bunten Mischung aus Fantasy- und Liebesroman, wo man sich im “Firmenimperium” Hölle um Halbengel zu kümmern hat, Daphne, die Tochter Luzifers, sich nach Zuneigung sehnt und ein Junge in der Welt der Sterblichen nach dem Tod seiner Mutter ein selbstzerstörerisches Leben führt.

Den ganzen Artikel lesen…

The Host/Seelen von Twilight-Autorin Stephenie Meyer: News zur Verfilmung

Nach all den interessanten Berichten und Informationen der letzten Zeit zu Twilight Breaking Dawn sowie zu Bel Ami rückt jetzt auch noch ein anderes Filmprojekt in den Fokus des Interesses:

Am 13. Februar 2012 haben in den US-Bundesstaaten Lousiana und New Mexico die Dreharbeiten zur Verfilmung von Seelen
(OT: The Host), Stephenie Meyers Erfolgsroman aus dem Jahr 2008, begonnen.

Den ganzen Artikel lesen…

“Music Videos and Performances from the Twilight Saga Soundtracks Volume I” auf DVD/Blu-ray – ein Erfahrungsbericht

Heute haben wir wieder mal einen Gastartikel für euch. Unsere Leserin Simone hatte das Glück, die amerikanische DVD “Music Videos and Performances from The Twilight Saga Soundtracks Volume I” zu ergattern und wollte sie euch gerne vorstellen. Hier nun ihre Beschreibung dazu.

Summit Entertainment hat sich mal wieder etwas feines für Twilight Fans ausgedacht und eine DVD rausgebracht, die das Fan-Sortiment abrunden soll. “Music Videos and Performances from The Twilight Saga Soundtracks Volume I” heißt das gute Stück.

Den ganzen Artikel lesen…

Buchtipp: “Morgenrot” von Tanja Heitmann

In unserer Rubrik “Andere Vampirbücher” stellen wir euch immer wieder neuen Lesestoff für gemütlich-schaurig-romantische Stunden vor. Oftmals kommen diese Vorschläge von unseren Lesern.

Dieses Mal hat uns Sabine das Buch Morgenrot von Tanja Heitmann vorgestellt. Ein Roman über einen Dämon/Vampir und seine Anziehungskraft, eine drohende Gefahr, die große Liebe und viel Knistern. Was alles zusammen viel Spannung verspricht.

Den ganzen Artikel lesen…

Vorstellung Twilight-Rollenspiel “Twilight – Death, Love and Hope”

Ein paar von den Lesern unserer Twilight Fanseite haben die Gelegenheit bereits genutzt und einen Gastartikel verfasst. Meist waren es Buchbeschreibungen zu themenverwandten Büchern, die hier vorgestellt wurden. Heute ist es mal etwas ganz anderes, und zwar ein Online-Twilight-Rollenspiel, in dem man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann, indem man gemeinsam mit anderen Spielern die wunderbare Geschichte der Twilight-Saga weiterschreibt. Doch mehr dazu im folgenden Artikel:

Den ganzen Artikel lesen…

Tanz der Vampire – Ein unsterbliches Musical mit Biss

Bild: de.Wikipedia.com

Unsere Stammleserin Anna hat vor kurzem das Musical Tanz der Vampire besucht und war davon so begeistert, dass sie es euch nun hier vorstellen möchte. Schauen wir mal, wie die Vampir-Welt vor Twilight ausgesehen hat:

Schon im Jahr 2000 wurde Tanz der Vampire in Stuttgart gespielt. Bei einer einmaligen Abstimmungs-Aktion entschied das Publikum, dass die schaurige Liebesgeschichte im Februar 2010 wieder zurückkommen soll. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Vampir-Hype, den Twilight ausgelöst hat, nicht ganz unschuldig an dieser Entscheidung war.

Den ganzen Artikel lesen…